Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Fußgängerübergang an
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es, ein Fahrzeug zu überholen, das angehalten hat, um den Fußgängern den Vortritt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Rechtskurve an
Immer vermeiden, auf unebenem Boden zu bremsen
Wenn man sich anschickt, aus dem Kraftfahrzeug zu steigen, muss der Fahrer sich auch anhand des Rückspiegels vergewissern, dass keine anderen Fahrzeuge nahen
Die abgebildete Zusatztafel gibt die Zugangszeiten zum Friedhof an
Der Schriftzug TAXI in gelber Farbe auf dem Straßenbelag zeigt vorschriftsgemäß Parkplätze für Taxis im Dienst an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man durch einen Bereich fährt, in welcher Explosionsgefahr besteht
Das ABS erlaubt es, beim Bremsen die maximale Haftung zu nutzen
Der abgebildete Leitkegel kann verwendet werden, um auf vorübergehende Umleitungen hinzuweisen
Die in der Abbildung dargestellte Markierung zeigt den auch zum Parken von Taxis bestimmten Bereich an
Wenn der Polizist die Arme quer zur Fahrtrichtung ausstreckt, wie es in der Abbildung dargestellt ist, darf man durchfahren, wenn man rechts einbiegt und zuvor den überquerenden Fußgängern den Vortritt gewährt
Auf Fahrbahnen, Rampen, Abzweigen sowie auf Rast- und Parkplätzen ist es nur zugelassenen Pannenfahrzeugen gestattet, defekte Fahrzeuge abzuschleppen
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf ein Campingfahrzeug mit einem Gesamtgewicht von 4 Tonnen überholen
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Anfang einer dem Kraftfahrzeugverkehr vorbehaltenen Straße
Die Aufnahme von Alkohol macht das Fahren unsicherer, weil dadurch Schläfrigkeit hervorgerufen wird
Das abgebildete Verkehrszeichen hebt alle Streckenverbote auf
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, an der Kreuzung entweder geradeaus weiterzufahren oder nach rechts abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Stelle an, wo man Informationen über Hotels einholen kann
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Ende einer Fußgängerzone
Die dargestellte Zusatztafel zeigt an, dass sich auf der Fahrspur Schaufelbagger im Einsatz befinden können
Bevor man beginnt, ein Fahrzeug zu fahren, muss man sicher sein, dass dieses einwandfrei funktioniert
Die in der Abbildung dargestellten roten Blinklichter befehlen, an der Auffahrt zu einer schmalen Brücke anzuhalten
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt die Durchfahrt von Fahrrädern
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet den Verkehr in beide Richtungen
Die Höchstgeschwindigkeit für einen Personenkraftwagen beträgt in geschlossenen Ortschaften gewöhnlich 50 km/h 00
In der abgebildeten Kreuzung fahren die Fahrzeuge in folgender Reihenfolge durch: L, C, A
Bei dem in Pfeilrichtung fahrenden Fahrzeug befindet sich die in der Abbildung dargestellte unterbrochene Linie in der Regel an Einbahnstraßen
Das abgebildete Verkehrszeichen bezieht sich nur auf Krafträder mit Hubraum über 125 cm³
Wenn man am Steuer eines Fahrzeugs sitzt, darf man in der Nähe einer Haltebucht für Schulbusse nicht weiterfahren, wenn die Türen des Schulbusses noch geöffnet sind
Die dargestellte Zusatztafel kann zusammen mit einem Verbotszeichen vorkommen
Eine Fahrspur kann für das normale Fahren der Fahrzeuge bestimmt sein
Der Fahrer, der an Geschwindigkeitswettkämpfen auf öffentlichen Straßen teilnimmt, wird mit einer Haftstrafe bestraft
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen der Polizei vorbehaltenen Straßenabschnitt an
In der in der Abbildung dargestellten Situation muss das Fahrzeug C auf die Durchfahrt des Fahrzeugs H warten
Eine Autobahn ist mit eigenen Fahrspuren für die Auffahrt und für die Ausfahrt der Fahrzeuge versehen
Die Ladung muss in den Fahrzeugen so untergebracht sein, dass sie nicht herunterfallen oder verstreut werden kann
Die Notspur (Spur A) ist nur zum Verlangsamen bestimmt
Helmpflicht gilt nicht für Fahrer von zweirädrigen Kleinkrafträdern
Die dargestellte Zusatztafel kann zusammen mit einem Gebotszeichen vorkommen