Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Das abgebildete Verkehrszeichen kann an Autobahnen stehen
In der dargestellten Kreuzung muss das Fahrzeug A auf die Durchfahrt des Fahrzeugs R warten
Die Kfz-Haftpflichtversicherung deckt entsprechend der eingezahlten Prämie auch strafrechtliche Risiken
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Lastzügen mit einem Gewicht über 3,5 Tonnen erlaubt, die nicht zur Beförderung von Personen dienen
Auf zweispurigen Gegenverkehrsfahrbahnen darf man in der Nähe einer Kuppe sehr langsame Fahrzeuge überholen
Ein Campingfahrzeug ist kein Anhänger
Auf Autobahnen und auf erstrangigen Freilandstraßen muss der Fahrer, der auf der Beschleunigungsspur fährt, den auf den Fahrspuren fahrenden Fahrzeugen Vorfahrt gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen gibt uns an der Kreuzung Vorfahrt sowohl gegenüber den von rechts als auch gegenüber den von links kommenden Fahrzeugen
Die dargestellte Zusatztafel ist von den Zugführern zu beachten
Die in der Abbildung dargestellte unterbrochene weiße Linie darf überfahren werden
In Fahrzeugen, welche mit einem ausschaltbaren Airbag ausgestattet sind, muss man den Airbag deaktivieren, bevor man auf dem Vordersitz einen Kindersitz (mit der Rückenlehne zur Windschutzscheibe) verwendet
Das durch die Tafel (B) ergänzte Zeichen (A) weist auf Anschlussgleise in der Nähe von Industriebetrieben hin
Die Höchstgeschwindigkeit auf zweitrangigen Freilandstraßen beträgt für Personenkraftwagen mit Anhänger für die Beförderung von Booten oder dergleichen 70 km/h
Der einzuhaltende Sicherheitsabstand hängt auch von der Reaktionsschnelligkeit des Fahrers ab
Die in der Abbildung dargestellte durchgehende Querlinie zeigt den Punkt an, wo man in der Nähe einer Straßenkreuzung immer anhalten muss
Auf Straßen mit zwei Fahrspuren pro Fahrtrichtung ist an einer Kreuzung mit Ampelregelung das Fahren in parallelen Reihen erlaubt
Wo auf Straßen mit zwei Fahrspuren und Gegenverkehr das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf man bei Tag überholen
Der Gehsteig ist ein Straßenteil, auf welchem in der Regel das Parken von Kleinkrafträdern erlaubt ist
Die dargestellte Zusatztafel zeigt die Gegenwart von Aufstiegsanlagen in der Nähe an
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen muss das Fahrzeug C in der dargestellten Kreuzung dem Fahrzeug A Vorfahrt gewähren
Außerhalb der geschlossenen Ortschaften ist das Halten an Kreuzungen und in deren Nähe verboten
Das abgebildete Verkehrszeichen kann ergänzt sein durch eine Tafel mit der Aufschrift TRAM
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Ende einer den Lasttieren vorbehaltenen Strecke
Wenn wegen einer Panne am Fahrzeug die Fahrbahn versperrt ist, muss der Fahrer die Durchfahrt nach Möglichkeit umgehend frei machen
Die dargestellte Straße besteht aus acht Fahrbahnen
Das abgebildete Verkehrszeichen steht vor einer Kreuzung, an welcher man nicht geradeaus weiterfahren oder nach rechts abbiegen darf
Bei dichtem Nebel ist es angebracht, die Nebelscheinwerfer oder, wenn man keine hat, die Abblendlichter einzuschalten
Die Verzögerungsspur dient dazu, korrekt aus einer erstrangigen Freilandstraße auszufahren
Die Kontrolllampe für die Feststellbremse ist rot
Die dargestellte Zusatztafel zeigt eine Tankstelle an, die nur für den Schwerverkehr bestimmt ist
Auf einer Gegenverkehrsstraße darf man, um nach links abzubiegen, nicht auf die falsche Seite der Straße fahren, in die man einbiegt
In der abgebildeten Kreuzung fährt das Fahrzeug D vor dem Fahrzeug B durch
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss der Fahrer, wenn kein weiteres Zeichen vorhanden ist, den von rechts kommenden Fahrzeugen die Vorfahrt gewähren
Der Fahrer muss eine schwangere Frau die Straße überqueren lassen, ohne sie zur Eile anzutreiben
Das Parken auf Gehsteigen ist nur dann erlaubt, wenn es nicht lange dauert
In der in der Abbildung dargestellten Situation fahren die Fahrzeuge in folgender Reihenfolge durch: C, R, H, A
In den Fußgängerzonen dürfen vierrädrige Leichtmotorfahrzeuge verkehren, sofern sie die Geschwindigkeit von 50 km/h nicht überschreiten
Während des Parkens muss der Fahrer die geeigneten Maßnahmen treffen, um Unfälle zu vermeiden
Das abgebildete Verkehrszeichen steht nur an Straßen mit Gegenverkehr
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Kleinkrafträdern