Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Um die Fahrbahn nicht zu verschmutzen, muss man die Räder des Fahrzeugs säubern, bevor man aus einem schlammigen Weg herausfährt
Die abgebildete Zusatztafel schreibt vor, den Lastkraftwagen Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine 3,50 m hohe Durchfahrt an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Möglichkeit an, Mobiltelefone aufzuladen
Auf Autobahnen und erstrangigen Freilandstraßen ist der Verkehr von unbereiften Fahrzeugen erlaubt, wenn sie versichert sind
Für einen Personenkraftwagen, der mit hoher Geschwindigkeit fährt, dabei die Geschwindigkeitsbegrenzungen aber beachtet, ist es besonders auf einer Freilandstraße leicht abzuschätzen, wie schnell man sich einem langsamen Fahrzeug nähert
Die in der Abbildung dargestellte unterbrochene Linie kann ersetzt werden durch einige Markierungsnägel oder Rückstrahler im Abstand von 50 cm
Das abgebildete Verkehrszeichen kann, wenn es entsprechend ergänzt ist, das Parken in doppelter Reihe verbieten
In der höhenfreien Kreuzung gelten die allgemeinen Geschwindigkeitsbegrenzungen nicht
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fährt in der dargestellten Kreuzung das Fahrzeug P vor dem Fahrzeug B, aber nach dem Fahrzeug N durch
Der abgebildete Leitpfosten wird als Verankerung zum Parken von Fahrrädern eingesetzt
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Straßenabschnitt mit unregelmäßigem Straßenbelag an
Die von den Fahrzeugen verursachte Luftverschmutzung nimmt ab, wenn man die Klimaanlage eingeschaltet lässt
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt eines Kraftfahrzeuges, welches eine Anhängerkarre zieht, erlaubt
Der Anhalteweg ist unabhängig vom Zustand des Asphalts
Die Verkehrsinsel trennt die Fahrbahn vom Bankett
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Parkplatz für Reisebusse an
Das abgebildete Verkehrszeichen kann an Autobahnen stehen
Vor einer Grundstückseinfahrt ist das Parken erlaubt
Bei hohem Verkehrsaufkommen muss der Fahrer die Warnblinkanlage betätigen
In den Fahrzeugen können auch mehrere Haustiere befördert werden, sofern sie in einem Käfig oder in einem durch ein Netz abgetrenntes Abteil hinter dem Fahrer untergebracht sind
Der Fahrer hat die Pflicht, die Geschwindigkeit der Ladung des Fahrzeugs anzupassen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Ort an, an dem sich Kinder aufhalten
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Verbotszeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen beschädigten Straßenabschnitt an
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt Fahrzeugen für den Transport von Invaliden das Parken mit entsprechendem Ausweis
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Pflicht an, nach rechts abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die vorgeschriebene Fahrtrichtung - rechts an
Wenn das vorausfahrende Fahrzeug an einer Kreuzung im Ort beim Freizeichen nicht sofort losfährt, ist es angebracht, geduldig zu warten, bis es weiterfährt
Wenn wegen einer Panne am Fahrzeug die Fahrbahn versperrt ist und das Fahrzeug nicht weggeschafft werden kann, muss der Fahrer die Polizeibehörde benachrichtigen, er braucht jedoch nicht, den Bereich zu kennzeichnen
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, dass man auf Fahrzeuge achten muss, die Explosivstoff befördern
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf man Gespannfuhrwerke überholen
Der Gehsteig ist ein Straßenteil, auf welchem in der Regel das Parken von Kleinkrafträdern erlaubt ist
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man geradeaus weiterfahren darf
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt ein besonders gefährliches Gefälle an
Das abgebildete Verkehrszeichen verlangt, dass man in Gegenwart von Fußgängern vorsichtig fährt, auch wenn sich diese außerhalb der Fahrbahn befinden
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine hohe Fahrspurabgrenzung an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man bis zur Ausfahrt aus der geschlossenen Ortschaft Vorfahrt hat
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Autobussen mit einem Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen erlaubt
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Anfang einer Gefällstrecke