Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Auf erstrangigen Freilandstraßen dürfen vierrädrige Leichtmotorfahrzeuge verkehren
In den Fußgängerzonen dürfen Fußgänger verkehren
In der Nähe eines Fußgängerübergangs müssen die Fußgänger ein Zeichen mit der Hand geben, bevor sie mit dem Überqueren beginnen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Straßenabschnitt an, auf welchem das Halten erlaubt ist, nicht jedoch das Parken
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf die Gefahr hin, dass Steine von der Felswand herabfallen könnten
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt das Verbot an, auf dieser Straße weiterzufahren
Das abgebildete Verkehrszeichen hebt eine Vorschrift auf
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt das Parken von 7.00 bis 9.00 Uhr
Das abgebildete Verkehrszeichen stellt ein Durchfahrtsverbot für bestimmte Fahrzeugarten dar
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man zwischen den zwei zulässigen Fahrtrichtungen wählen kann
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man nach rechts abbiegen darf
Die in der Abbildung dargestellten Leitlinien muss man beim Rechtseinbiegen immer zur Rechten des Fahrzeuges lassen
Die in der Abbildung dargestellte Vorrichtung ist eine Bremsschwelle
Wenn bei der in der Abbildung dargestellten Ampel das grüne Licht leuchtet, darf man nur dann abbiegen, wenn die Fahrbahn in Fahrspuren unterteilt ist
Das fixe gelbe Licht erlischt bevor das rote Licht aufleuchtet
Der Polizist mit rechtwinklig angeordneten Armen wie in der Abbildung erlaubt den Fahrzeugen zu seiner Linken, geradeaus weiterzufahren
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Autobahnausfahrt an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Anfang einer geschlossenen Ortschaft an
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an einer Notrufsäule
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass die Straße rechts keine Ausfahrt für Fahrzeuge hat
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Einbahnstraße rechts an, die nur den Lastkraftwagen vorbehalten ist
Das abgebildete Zeichen zeigt die Seite an, auf welcher das Fahrzeug, an dem es angebracht ist, überholt werden muss
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet an Feiertagen in den angegebenen Zeitspannen das Parken
Das abgebildete Verkehrszeichen kennzeichnet den Beginn des Halteverbots
Die dargestellte Zusatztafel zeigt an, dass das geparkte Fahrzeug nach drei Stunden entfernt oder festgehalten wird
Der einzuhaltende Sicherheitsabstand hängt auch von der Leistung des Motors ab
Der Sicherheitsabstand hängt von der Funktionstüchtigkeit der Feststellbremse ab
Wer ein Fahrzeug fährt, muss, auch wenn dieses sehr leistungsstark ist, sich so nah wie möglich am rechten Fahrbahnrand halten, wenn er rechts abbiegt
Die korrekte Benutzung der Straße beinhaltet, dass man den auf den Fußgängerübergängen überquerenden Fußgängern den Vortritt gewährt
Wenn man die Fahrspur wechseln will, um zu überholen, muss man die Geschwindigkeit herabsetzen
Wenn man sich einer Kreuzung in geschlossenen Ortschaften nähert, muss man hupen
Wenn man zu einer Kreuzung kommt, in welcher der Verkehr durch Kreisverkehr geregelt ist, ist es Pflicht, den von links kommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren
In der dargestellten Kreuzung muss das Fahrzeug L als Letztes durchfahren
Auf zweispurigen Gegenverkehrsfahrbahnen darf man in der Nähe einer Kuppe sehr langsame Fahrzeuge überholen
Die abgebildete Tafel ist zu verwenden, wenn die Ladung auch nur wenig hinten aus dem Fahrzeug herausragt
Das abgebildete Symbol steht auf einer grün leuchtenden Kontrolllampe
Bei dichtem Nebel ist es angebracht, im Zickzack zu fahren, um sich besser bemerkbar zu machen
Wenn ein verletzter Verkehrsteilnehmer in bewusstlosem Zustand ist, aber noch spontan atmet, muss man ihn vorsichtig in die stabile Seitenlage bringen
Wenn die Gültigkeit der Kfz-Haftpflichtversicherung abgelaufen ist, muss das Fahrzeug einer technischen Abnahme unterzogen werden, bevor es wieder in den Verkehr gebracht werden darf
Ein unzureichender Reifendruck führt zu einem höheren Kraftstoffverbrauch