Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Fahrzeugen ohne Schneeketten oder Winterreifen
Das abgebildete Verkehrszeichen kann zusammen mit einer Tafel vorkommen, welche die Entfernung zur Stelle angibt, wo neue Fahrspuren dazukommen
An einem Bahnübergang kann ein akustisches Signal vorkommen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt das Ende des Vorfahrtsrechtes auch auf Ortsstraßen an
Bei starkem Regen muss man mit Abblendlicht oder mit Nebelscheinwerfern fahren
Der Polizist mit rechtwinklig angeordneten Armen wie in der Abbildung erlaubt den von hinten kommenden Fahrzeugen, rechts einzubiegen
Die Nichtbeachtung der entsprechenden Regeln, wenn man sich in den Verkehrsfluss einfügt, hat nicht den Abzug von Führerscheinpunkten zur Folge, sondern eine Geldstrafe
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an, dass bis zur Autobahnraststätte bei Florenz noch 180 Kilometer zurückzulegen sind
Beim Rechtsabbiegen darf man andere nicht gefährden oder behindern
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt dem Fahrer die einzig zulässigen Durchfahrtsmöglichkeiten an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Kreuzung an, auf welcher die Regel gilt, nur rechts Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, an der Kreuzung anzuhalten und sowohl rechts als auch links Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen kann durch eine Tafel ergänzt werden, welche die Entfernung zur Stelle angibt, an der die Fahrspur gesperrt ist
Es ist verboten, Fahrzeuge zu überholen, die an Bahnübergängen stehen, wenn man dazu die entgegengesetzte Fahrbahnhälfte besetzen muss
Die dargestellte Zusatztafel (B) zeigt an, zu welchen Zeiten man ohne Licht fahren darf
Bei dichtem Nebel ist es angebracht, außer bei Einwirken höherer Gewalt nicht auf der Fahrbahn zu halten
Die von den Kraftfahrzeugen verursachte Luftverschmutzung kann abnehmen, wenn man das Gepäck auf dem Dach des Personenkraftwagens verstaut
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt an, dass man langsamer fahren muss, um anhalten zu können, wenn man anderen Fahrzeugen Vorfahrt gewähren muss
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Gebotszeichen
Ein Campingfahrzeug ist kein Anhänger
In der Nähe von Fußgängerübergängen muss man langsamer fahren und bei Bedarf anhalten
Wenn das Fahrzeug S rückwärts fährt, um sich in den Verkehrsfluss einzufügen, muss es die Nebelschlussleuchte einschalten
Ein Kraftfahrzeug ist ein Fahrzeug mit nicht weniger als vier Rädern, ausgenommen vierrädrige Leichtmotorfahrzeuge
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Gemeindestraße an
Wenn man sich einer Kreuzung nähert, muss man schnell links überholen, wenn man nach rechts abbiegen will
Der in der Abbildung dargestellten Markierung auf zweitrangigen Freilandstraßen muss das Gefahrenzeichen FUSSGÄNGERÜBERGANG vorangehen
Die Notspur (Spur A) darf man nicht zum Überholen befahren
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Lastkraftwagen erlaubt
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet zu wenden, während die Bauarbeiter tätig sind
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es nur, geradeaus weiterzufahren oder nach rechts abzubiegen
In den Fußgängerzonen dürfen Sattelzugmaschinen mit einer Geschwindigkeit von höchstens 30 km/h verkehren
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt die Kreuzung mit einem Abstellgleis an
Auf Autobahnen und erstrangigen Freilandstraßen ist der Verkehr von landwirtschaftlichen Maschinen verboten
Die Beamten der Verkehrspolizei erkennt man am amtlichen Erkennungszeichen
Die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen beträgt für Personenkraftwagen mit Anhänger 130 km/h
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Viadukt an, der heftigen Seitenwindstößen ausgesetzt ist
Die Beamten der Verkehrspolizei erkennt man an der weiß-schwarzen Kelle
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt als zulässige Fahrtrichtungen rechts und links an
Die dargestellte Zusatztafel zeigt an, dass man immer hupen muss, wenn man einen Lastkraftwagen überholt
Das Parken auf Fahrradwegen ist verboten, nicht jedoch auf deren Einmündungen, wenn es nicht lange dauert