Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf eine Autobahnkreuzung hin
Lastkraftwagen, Lastzüge und Sattelzüge stellen aufgrund des erheblichen Gewichts für einen Personenkraftwagen oder für ein Kraftrad keine höheren potenziellen Risiken dar als jedes andere Fahrzeug auch
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf man zweirädrige Kleinkrafträder überholen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine in der Regel nach 150 Metern befindliche gefährliche Doppelkurve an
Als Leichtanhänger gelten jene mit maximalem Gesamtgewicht bis 750 kg
Das abgebildete Symbol zeigt den Schalter der Fahrtrichtungsanzeiger an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine gefährliche Rechtskurve an
Wenn wir in einer geschlossenen Ortschaft auf einen Umzug treffen, ist es angebracht, die Fernlichter einzuschalten, um besser zu sehen und Unfälle zu vermeiden
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt das Ende einer Gegenverkehrsstraße an
Die in der Abbildung dargestellte Kreuzung darf in folgender Reihenfolge überquert werden: Fahrzeug L, Fahrzeug C, Fahrzeug H
Auf vereisten Straßenabschnitten ist es angebracht, sich vom Gegenverkehr fernzuhalten
Motordreiräder sind Fahrzeuge mit einem Motor mit einem Hubraum über 50 cm³
Das rote Ampellicht schreibt vor, sich zu beeilen, um die Kreuzung schnell zu räumen
Es ist verboten, da es den Verkehr gefährdet oder behindert, die Fahrtrichtung zu ändern, ohne frühzeitig darauf hinzuweisen
Außerhalb der geschlossenen Ortschaften ist es Pflicht, sowohl tagsüber als auch nachts mit Abblendlicht zu fahren
Auf einer Gegenverkehrsstraße muss man, um nach links abzubiegen, die Mitte der Kreuzung in der Regel zur Rechten lassen, wie die in der Abbildung dargestellten Fahrzeuge
Das abgebildete Verkehrszeichen steht in unmittelbarer Nähe eines unbeschrankten Bahnüberganges
Um weniger Kraftstoff zu verbrauchen ist es zu empfehlen, heftig zu beschleunigen und zu bremsen
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Fahrzeugen, die leicht entzündliche Erzeugnisse befördern
An einem Bahnübergang können Beschleunigungsspuren vorkommen
Die dargestellte Zusatztafel zeigt die Verladung von Personenkraftwagen auf Güterzügen an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Anfang einer Fußgängerzone an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf eine mobile Baustelle mit Engstelle links hin
Die Ladung darf, wenn sie aus unteilbaren Gegenständen besteht, in Längsrichtung nach hinten um bis zu 3/10 der Fahrzeuglänge aus dem Fahrzeug herausragen
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, an einer polizeilichen Straßensperre anzuhalten
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Ort an, wo man auf einen Überlandbus im öffentlichen Beförderungsdienst warten soll
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Kreuzung an, auf welcher man Vorfahrt von rechts geben muss
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet das Halten des Fahrzeugs zwischen 17.00 und 20.00 Uhr
Die Zusatztafel (A) unter einem Verbotszeichen kennzeichnet den Beginn eines Gebots
Das Öffnen der zur Straße hin gerichteten Fahrzeugtüren ist verboten
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt die Pflicht an, nach rechts abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Badeort links an
Der in der Abbildung dargestellte Gehsteigrand zeigt Straßenarbeiten an
Bei Zahlung der jährlichen Prämie muss das Versicherungsunternehmen seinem Kunden den Abschnitt aushändigen, der hinter der Windschutzscheibe des Fahrzeugs auszulegen ist
In der dargestellten Kreuzung fährt der Fahrer des Fahrzeugs D als Erster durch
Der Fahrer eines Personenkraftwagens muss die Risiken beachten, die mit der Gegenwart von Fahrrädern auf der Straße verbunden sind, da es sich dabei um Fahrzeuge bescheidenen Gewichts handelt, die mit geringer Geschwindigkeit verkehren und möglichen seitlichen Schwankungen unterliegen
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es den Fahrzeugen mit einem Gesamtgewicht über 7 Tonnen auf dem Weg nach Lucca nicht, geradeaus weiterzufahren
Den Fahrer von Krafträdern ist es verboten, andere Fahrzeuge zu ziehen oder sich von diesen ziehen zu lassen
Wenn zwei Fahrzeuge aus unterschiedlichen Straßen gleichzeitig an eine Kreuzung gelangen, muss der Fahrer jenes Fahrzeugs Vorfahrt gewähren, das die engere Straße befährt
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es auf Freilandstraßen, mit einer Geschwindigkeit von 70 km/h zu fahren