Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Grenzposten zur Schweiz an
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an Ortsstraßen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Kreuzung im Ort an
Bei Fahrzeugen mit Katalysator ist die Luftverschmutzung gleich nach dem Anlassen des Motors, wenn die Temperatur also noch nieder ist, geringer
In der dargestellten Kreuzung muss das Fahrzeug D dem Fahrzeug H Vorfahrt gewähren
Die in der Abbildung dargestellten Lichtzeichen sind Ampeln für dynamische Fahrspuren
Die abgebildete Tafel weist in einem Tunnel auf einen Brandlöscher hin
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Anfang eines Fahrradweges neben dem Gehsteig
Wenn das Fahrzeug eine Kurve befährt, kann eine überhöhte Geschwindigkeit zum Überschlagen führen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Sackgasse an
Auf Ortsstraßen mit Einbahnverkehr ist das Parken immer auch entlang dem linken Fahrbahnrand erlaubt
Der Sicherheitsabstand muss erhöht werden, wenn das Verhalten des vorausfahrenden Fahrers schwer einzuschätzen ist 08
Die Verkehrsinsel darf nur von Taxis und Stadtbussen befahren werden
Eine Fahrspur kann eine Verzögerungsspur sein
Die Fahrzeuge mit Winter- oder Schneereifen haben niedrigere Geschwindigkeitsbegrenzungen als normale Reifen zu beachten
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt immer eine Kreuzung mit Vorfahrt von rechts an
Auf Straßen mit zwei Fahrspuren und Gegenverkehr, wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist es angebracht, auf die aus der Gegenrichtung kommenden Fahrzeuge besonders aufzupassen
Wenn eine schwangere Frau die Fahrbahn überquert, muss man ihr nur dann den Vortritt gewähren, wenn sie von links nach rechts überquert
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet den Durchgang von Fußgängern
Die abgebildete Zusatztafel zeigt die Tage an, an welchen die Autowaschanlagen geöffnet sind
Der Fahrer muss die Geschwindigkeit so anpassen, dass der Verkehr nicht gestört wird
Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf erstrangigen Freilandstraßen beträgt für diejenigen, die den Führerschein seit weniger als 3 Jahren erlangt haben, 90 km/h
Die in der Abbildung dargestellte unterbrochene weiße Linie erlaubt das gefahrlose Wenden auf einer Gegenverkehrsstraße 0
Das abgebildete Verkehrszeichen kennzeichnet den Anfang des Bereichs, in welchem man parken kann
Die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen beträgt für Campingfahrzeuge 90 km/h
Das abgebildete Verkehrszeichen gilt nicht für Taxis
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf ein Lastzug mit einem Gewicht von 44 Tonnen einen Personenkraftwagen überholen
Die dargestellte Zusatztafel fordert auf, beim Parken die Warnblinkanlage zu betätigen
Die dargestellte Zusatztafel unter einem Gebotszeichen zeigt die Länge des Straßenabschnittes an, auf welchem das Gebot gilt
Fahrzeuge sind im Verkehr umso sicherer, je stärker sich ihr Gewicht untereinander unterscheidet
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von vierrädrigen Leichtmotorfahrzeugen
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf man Kraftfahrzeuge überholen, die sehr langsam fahren
Der Fahrer, der auf einer Gegenverkehrsstraße wenden will, muss den nahenden Fahrzeugen Vorfahrt gewähren
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist es notwendig, die Geschwindigkeit herabzusetzen und zu berücksichtigen, dass der Sicherheitsabstand bei Glatteis zunimmt
Helmpflicht gilt für Fahrer von Krafträdern ohne Sicherheitszelle und Rückhaltevorrichtung
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt aller Fahrzeuge
In der Nähe einer Haltebucht für Schulbusse kann es vorkommen, dass Kinder aus dem Autobus steigen, ohne auf die nahenden Fahrzeuge zu achten
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an, in welche Richtung man fahren muss, um zu einer Deponie zu gelangen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt auf einer Einbahnfahrbahn den Anfang des Gegenverkehrs an
Auf schneebedeckten Straßenabschnitten ist es Pflicht, die Geschwindigkeit anzupassen