Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Hybridfahrzeuge (mit einem Ottomotor und einem Elektromotor) belasten die Umwelt mehr, weil sie von zwei Motoren angetrieben werden
Das abgebildete Verkehrszeichen verlangt größte Vorsicht
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Straßenabschnitt an, auf welchem Gefahr von Steinen auf der Fahrbahn besteht
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Vorschriftszeichen
In der Nähe eines Fußgängerübergangs muss der Fahrer beachten, dass Kinder über den Zebrastreifen gehen und dann ohne ersichtlichen Grund plötzlich umkehren könnten
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man geradeaus weiterfahren muss
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt ein Nachtasyl an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass alle auf dem Schild angeführten Ortschaften 500 Meter entfernt sind
In der dargestellten Kreuzung muss das Fahrzeug B dem Fahrzeug A Vorfahrt gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht vor einer Kreuzung
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Umleitung wegen Straßenarbeiten an
Es ist erlaubt, auf Beschleunigungsspuren zu überholen, sofern dies mit Vorsicht geschieht
Mit montiertem "Sparrad" (Reserverad geringerer Größe) kann man mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h fahren
Das abgebildete Verkehrszeichen kann ergänzt sein durch eine Tafel, welche das Ziehen eines Anhängers mit einem Gewicht erlaubt, das den auf der Tafel angegebenen Wert nicht übersteigt
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Fahrzeugen, welche die Höhe von 3,5 Metern überschreiten
Das Parken ist verboten an den von Fahrzeugen für den Transport von Invaliden benutzten Rampen oder Verbindungswegen zwischen den Gehsteigen und der Fahrbahn
Die Höchstgeschwindigkeit für einen Personenkraftwagen beträgt in Gegenwart des eigens vorgesehenen Verkehrszeichens auf Autobahnabschnitten mit besonderen Eigenschaften 150 km/h
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet die Fahrzeuge, mit einem Abstand von weniger als 70 Metern zum vorausfahrenden Fahrzeug zu fahren
Das Zeichen (A) verbietet, falls es durch die Tafel (B) ergänzt ist, das Halten im vorhergehenden Straßenabschnitt
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Eingang zu einer Erste-Hilfe-Stelle an
Wenn alte Leute die Fahrbahn überqueren, ist zu berücksichtigen, dass sie plötzlich in der Mitte der Straße stehen bleiben könnten
Das abgebildete Verkehrszeichen steht, wenn es einen gelben Hintergrund hat, an einer Straßenbaustelle, durch welche die Fahrbahn verengt wird
Die Kontrolllampe für die Nebelleuchten ist rot
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Handkarren
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Campingfahrzeugen erlaubt
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Anfang einer Einbahnstraße an
In der in der Abbildung dargestellten Situation fährt die Straßenbahn als Erste durch
Die zum Überholen benötigte Strecke nimmt zu, wenn das zu überholende Fahrzeug beschleunigt
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Lastkraftwagen mit einem Leergewicht über 7 Tonnen
In der dargestellten Kreuzung fährt das Fahrzeug M als Letztes durch
Die in der Abbildung dargestellte Ampel gestattet es den Fahrzeugen im Liniendienst für die Beförderung von Personen, weiterzufahren, wenn der weiße Balken unten leuchtet
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Mindestgeschwindigkeit an
Auf erstrangigen Freilandstraßen beträgt die Höchstgeschwindigkeit für Personenkraftwagen 110 km/h
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen unebenen Straßenabschnitt an
Der Anhalteweg hängt vom Zustand des Asphalts ab
In der in der Abbildung dargestellten Situation darf das Fahrzeug C die Kreuzung als Letztes besetzen
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Zufahrt zu einem Bereich, der den Fahrzeugen der Autobahngesellschaft vorbehalten ist
Für einen Radfahrer, der sich anschickt, ein Manöver durchzuführen, ist es sehr schwierig, die Geschwindigkeit abzuschätzen, mit welcher Kraftfahrzeuge nahen
Wenn ein verletzter Verkehrsteilnehmer Gliedmaßenbrüche erlitten hat (Arme, Beine), muss man eventuelle Wunden sauber abdecken
Der Polizist mit rechtwinklig angeordneten Armen wie in der Abbildung erlaubt den Fahrzeugen zu seiner Rechten, rechts einzubiegen