Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Anfang eines den Fahrrädern vorbehaltenen Weges, der an einem Fußgängerweg entlangführt
Außerorts stellt die Gegenwart von Jugendlichen, die oft nebeneinander mit dem Fahrrad fahren, aufgrund der geringen Geschwindigkeit, die sie erreichen können, keine Gefahr für die Fahrer eines Motorfahrzeugs dar
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Weg der Autobusse an, die Haltestellen in der Nähe haben
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Pflicht an, umzukehren
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Bestätigungszeichen für Autobahnen
Wenn man zu einer Kreuzung kommt, in welcher der Verkehr durch Kreisverkehr geregelt ist, ist es Pflicht, den von links kommenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man rechts nach San Giovanni einbiegt
Bei hohem Verkehrsaufkommen dürfen Motorradfahrer die Sonderspuren zum Überholen benutzen
Auf den Notspuren der Autobahnen ist es verboten, rückwärts zu fahren
Die in der Abbildung dargestellte Markierung zeigt einen Fußgängerübergang an
Das abgebildete Verkehrszeichen an einer Kreuzung schreibt vor, nach rechts abzubiegen
Nach dem abgebildeten Verkehrszeichen ist bei Schranken eine Anlage mit fixem Rotlicht angebracht
Das Halten eines Fahrzeugs ist immer erlaubt, um die Verkehrsbeamten um Auskunft zu fragen
Wenn man überholt wird, während ein Fahrzeug in Gegenrichtung herangefahren kommt, muss man mit Fernlicht fahren, um die e Gefahr anzuzeigen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Anfang einer Fußgängerzone an
Um zu überholen darf man in geschlossenen Ortschaften vorübergehend die Geschwindigkeitsbegrenzungen überschreiten
An Kreuzungen oder in deren Nähe darf man nicht überholen
Es ist verboten, mit den Fahrzeugreifen Schlamm aufzuwerfen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Autobahntunnel an
In der dargestellten Kreuzung führt der Fahrer des Fahrzeugs N als Letzter die Überquerung der Kreuzung zu Ende
Wenn wir nachts auf einer Freilandstraße ein Fahrzeug mit Fernlicht kreuzen, müssen wir die Zweiklanghupe betätigen, um das kreuzende Fahrzeug darauf aufmerksam zu machen
Das Überholen auf Kuppen ist erlaubt, wenn die Straße zwei getrennte Fahrbahnen und zwei Fahrspuren pro Fahrtrichtung aufweist
Es ist erlaubt, einen Polizeiwagen zu überholen, wenn es nicht im Noteinsatz ist und sofern keine anderen Hinderungsgründe vorliegen
Die dargestellte Zusatztafel fordert auf, beim Parken die Warnblinkanlage zu betätigen
Wenn einem verletzten Verkehrsteilnehmer ein Fremdkörper ins Auge geraten ist, muss man immer und auf jeden Fall versuchen, diesen zu entfernen
Mit einem Kraftfahrzeug mit Überführungskennzeichen ("Prova") ist es verboten, auf öffentlichen Straßen zu fahren
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren die Fahrzeuge in der dargestellten Kreuzung in folgender Reihenfolge durch: P, B, N, D
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Kreuzung an, auf welcher die Regel gilt, nur rechts Vorfahrt zu gewähren
Beim Aufstellen des Warndreiecks ist die Verwendung der Rückstrahlweste oder des Reflexgurts fakultativ
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt die Durchfahrt von Personenkraftwagen, die einen Anhängerkarren ziehen
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, den Fahrzeugen der Gefängnispolizei, die aus den Haftanstalten herausfahren, Vorfahrt zu gewähren
Wenn nach einem Unfall das LPG-betriebene Fahrzeug zu brennen beginnt, muss man sofort den Tank abmontieren, der den Kraftstoff enthält
Damit ein Kraftfahrzeug verkehren darf, muss es mit dem Fahrzeugschein versehen sein
Um die von den Fahrzeugen verursachte Luftverschmutzung zu verringern, muss man den Luftfilter regelmäßig austauschen lassen
Wenn das Fahrzeug S rückwärts fährt, um sich in den Verkehrsfluss einzufügen, muss es allen vorbeifahrenden Fahrzeugen die Vorfahrt gewähren
Um eine Diebstahlversicherungspolice abschließen zu können, muss das Fahrzeug mit einem Diebstahlschutz ausgerüstet sein
Die Höchstgeschwindigkeit für einen Personenkraftwagen beträgt auf einer gewöhnlichen Autobahn 150 km/h
Die Zusatztafel zeigt einen für Modellbauwettbewerbe ausgestatteten Bereich an
Es ist nicht Pflicht, einem verletzten Verkehrsteilnehmer Hilfe zu leisten, wenn man nicht verwickelt werden möchte
Beim Wenden ist es Pflicht, allen auf den Straßen verkehrenden Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren