Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Der Sicherheitsabstand muss oberhalb einer bestimmten Geschwindigkeit eingehalten werden
Es ist verboten, ein Fahrzeug zu überholen, das an einem Fußgängerüberweg langsamer fährt, um Fußgänger überqueren zu lassen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Pannendienst nach 25 Kilometern an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen wegen Überschwemmung unterbrochenen Straßenabschnitt an
Der Sicherheitsabstand muss erhöht werden, wenn das Verhalten des vorausfahrenden Fahrers schwer einzuschätzen ist 08
Das abgebildete Verkehrszeichen steht in der Regel 150 Meter vor den Gleisen
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man nur dann langsamer fahren, wenn Kinder auf dem Zebrastreifen überqueren
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Lastkraftwagen mit einem Gesamtgewicht von 3 Tonnen
Der abgebildete Leitpfosten ist eine in Einbahntunnels eingesetzte Zusatzeinrichtung
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, sind die Bremsen wenig zu verwenden, indem man einen niederen Gang einlegt
Der in der Abbildung dargestellte Gegenstand kennzeichnet einen Radfahrerüberweg
Der Fahrer, der am rechten Fahrbahnrand anhalten will, muss beim Durchführen des Manövers wiederholt aufblenden
In der dargestellten Kreuzung muss der Fahrer des Fahrzeugs E dem aus seiner Rechten kommenden Fahrzeug Vorfahrt gewähren
Um das Rad abzunehmen, das gewechselt werden muss, muss man die Radmuttern entfernen, bevor man den Wagen mithilfe des Wagenhebers anhebt
Zu einer Fahrbahn gehören die Fahrspuren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Heck von Schulbussen
In Unterführungen, unter Überführungen, unter Bögen und in Laubengängen ist das Parken verboten, nicht jedoch das Halten
Der einzuhaltende Sicherheitsabstand muss mindestens der Sichtweite entsprechen
Das abgebildete Verkehrszeichen kann man sowohl auf Ortsstraßen als auch auf Freilandstraßen antreffen
Wenn wir zu einer Kreuzung kommen und bemerken, dass wir uns in der falschen Einreihungsspur befinden, müssen wir wie beabsichtigt abbiegen, dabei jedoch allen Fahrzeugen Vorfahrt gewähren
Die in der Abbildung dargestellte Kreuzung darf in folgender Reihenfolge überquert werden: Fahrzeug L, Fahrzeug H, Fahrzeug C
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Vorschriftszeichen
Der Fahrer eines Personenkraftwagens oder eines Kraftrads muss seinen Fahrstil auch den Risiken anpassen, die mit der Gegenwart von Fahrrädern im Verkehr verbunden sind
Die in der Abbildung dargestellte Ampel erlaubt es nicht, die mit dem X-förmigen roten Licht angezeigte Fahrspur zu besetzen
Es ist verboten, auf den Beschleunigungs- oder Verzögerungsspuren zu überholen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Straßenabschnitt mit Straßenbaustellen an
Auf einer zweispurigen Gegenverkehrsstraße, wie sie in der Abbildung dargestellt ist, ist es erlaubt, in parallelen Reihen zu fahren
Wo die Bodenmarkierung fehlt, darf man nicht wenden
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man bei nasser Straße besonders vorsichtig sein
Das abgebildete Symbol erinnert den Fahrer daran, dass er die Standlichter ausschalten soll
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine 2,30 Meter breite Straße an
Wenn der Polizist die Arme quer zur Fahrtrichtung ausstreckt, wie es in der Abbildung dargestellt ist, darf man die Kreuzung nicht überqueren
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt das Parken von Sattelzügen
Um weniger Kraftstoff zu verbrauchen ist es zu empfehlen, nach Möglichkeit ebene und freie Straßen zu wählen
Das Bild zeigt ein Gefahrenzeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Vorschriftszeichen
Der Fahrer eines Personenkraftwagens muss die Risiken beachten, die mit der Gegenwart von Fahrrädern auf der Straße verbunden sind, da es sich dabei um Fahrzeuge bescheidenen Gewichts handelt, die mit geringer Geschwindigkeit verkehren und möglichen seitlichen Schwankungen unterliegen
Die Höchstgeschwindigkeit auf zweitrangigen Freilandstraßen beträgt für Personenkraftwagen, die einen Anhänger für die Beförderung von Krafträdern ziehen, 70 km/h
Der Reifendruck ist regelmäßig zu prüfen, wobei auch der Reservereifen zu berücksichtigen ist
Die Zusatztafel (A) unter einem Verbotszeichen kennzeichnet den Beginn eines Gebots