Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Die dargestellte Straße besteht aus drei Fahrspuren pro Fahrtrichtung
Die erstrangigen Freilandstraßen sind mit eigens vorgesehenen Parkplätzen ausgestattet
Nicht alle Fahrzeugarten dürfen auf der Autobahn verkehren
Wenn man hinter einem Fahrzeug herfährt, das Staub aufwirbelt, ist es auch bei schlechter Sicht besser, dieses sofort zu überholen
Wenn er sich einer Kreuzung nähert, muss der Fahrer immer äußerst vorsichtig sein, auch wenn ihm andere Fahrer die Vorfahrt gewähren müssen
Der Fahrer eines Fahrzeugs muss versuchen, das Verhalten der anderen Verkehrsteilnehmer vorherzusehen
In der Nähe eines Fußgängerübergangs muss der Fahrer beachten, dass die Reaktionen der Kinder, die überqueren, unvorhersehbar sind und daher Gefahren entstehen können
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt mehrere aufeinanderfolgende Kurven an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine hohe Fahrspurabgrenzung an
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man bei Glatteis die Geschwindigkeit herabsetzen und abruptes Bremsen vermeiden
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Anfang eines Gehweges an
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es, mit maximal jener Höchstgeschwindigkeit zu fahren, die für diese Straße gilt
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an einer den Fahrrädern vorbehaltenen Fahrspur
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an einem Radfahrerüberweg mit Ampelregelung
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Ende einer den Radfahrern vorbehaltenen Fahrspur
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Ende eines Geh- und Fahrradweges
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von an der Hand geführten Fahrrädern
Das abgebildete Verkehrszeichen steht nur an Freilandstraßen
In Gegenwart der in der Abbildung dargestellten Leitlinien darf das Fahrzeug B nach links abbiegen, wobei es aber dem Fahrzeug A Vorfahrt gewähren muss
In Gegenwart der in der Abbildung dargestellten Leitlinien muss das Fahrzeug B nach rechts abbiegen
Die in der Abbildung dargestellte Markierung zeigt einen Radfahrerüberweg an
Die in der Abbildung dargestellte Ampel erlaubt das Weiterfahren nur in Richtung des grünen Pfeils
Das abgebildete Verkehrszeichen kann in einem Zeichen zur Ankündigung einer Abzweigung vorkommen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an, dass die Straße 2 Kilometer lang eng ist
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man nach dem Rechtseinbiegen auf eine Nebenstraße trifft 0
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt das Ende der geschlossenen Ortschaft und die auf diese folgenden Ortschaften an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass die Straße wegen Straßenarbeiten unterbrochen ist
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an Autobahnen
Das abgebildete Zeichen kann an stehenden oder langsam fahrenden Fahrzeugen für Straßenarbeiten angebracht sein
Die abgebildeten Leitpfosten unterteilen die Fahrbahn in Fahrspuren
Die Einhaltung des Sicherheitsabstandes verhindert den Zusammenstoß mit dem vorausfahrenden Fahrzeug
Die korrekte Benutzung der Straße beinhaltet, dass man an Fußgängerübergängen immer anhält und nur dann weiterfährt, wenn keine Fußgänger nahen
An Kreuzungen oder in deren Nähe darf man nicht im Zickzack fahren, auch wenn die Einreihungsspuren nur durch unterbrochene Linien begrenzt sind
In der dargestellten Kreuzung muss das Fahrzeug D dem Fahrzeug H Vorfahrt gewähren
In der in der Abbildung dargestellten Situation muss das Fahrzeug A auf die Durchfahrt des Fahrzeugs H warten
Es ist angebracht, dass der Fahrer eines auf der linken Seite einer Ortsstraße mit Einbahnverkehr geparkten Kraftfahrzeuges den Fahrgast daran erinnert, vor dem Öffnen der Wagentür besonders gut auf die nahenden Fahrzeuge zu achten
Die abgebildete Tafel muss hinten an Autobussen mit einem Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen angebracht werden
Die mit dem Verkehrsunfall zusammenhängende strafrechtliche Verantwortung entsteht gegenüber dem Fahrzeugeigentümer, wenn der Fahrer nicht identifiziert werden kann
Der Eigentümer eines Fahrzeugs, welcher das Fahrzeug verschrotten oder abwracken will, muss es bei einer Sammelstelle abgeben, damit es ordnungsgemäß entsorgt wird (zugelassener Autoverschrotter)
Es ist verboten, in Wohnzonen zu parken