Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Verengung auf beiden Seiten der Fahrbahn an
Aquaplaning kommt eher bei geringer Geschwindigkeit vor
Das abgebildete Verkehrszeichen steht, wenn der Hintergrund gelb ist, an Baustellen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Fahrbahnverengung an
Fahrer, die das Fahren mit einem Personenkraftwagen üben, sind nicht verpflichtet, sich anzuschnallen
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist es angebracht, andauernd zu hupen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Orte an, die man von der Kreuzung im Ort aus erreichen kann
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet es, ein Fahrzeug zu überholen, das angehalten hat, um Fußgänger überqueren zu lassen
Auf Autobahnen und erstrangigen Freilandstraßen ist der Verkehr von Autobussen zur Beförderung von Studenten verboten
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt das Ende des Gegenverkehrs an
In der dargestellten Kreuzung muss das Fahrzeug N dem Fahrzeug R Vorfahrt gewähren
Der Fahrer eines Personenkraftwagens muss vorhersehen, dass es für einen Radfahrer, welcher sich anschickt, von derselben Fahrspur aus nach links abzubiegen, sehr schwierig ist, die Geschwindigkeit seines Fahrzeugs abzuschätzen
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man weiterfahren muss, weil der Parkplatz reserviert ist
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine unebene Straße rechts an
In der dargestellten Kreuzung fährt das Fahrzeug A als Erstes durch
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf eine Einmündung von rechts mit Beschleunigungsspur hin
In der dargestellten Kreuzung fahren die Fahrzeuge B und S gleichzeitig durch
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man nach links abbiegen darf
In der dargestellten Kreuzung fährt der Fahrer des Fahrzeugs R als Letzter durch
Auf Raststätten darf der Fahrer das Fahrzeug nicht länger als 24 Stunden parken
Das abgebildete Verkehrszeichen gilt nach der ersten Kreuzung nicht mehr, wenn es nicht wiederholt wird
Der Fahrer, der sich in den Verkehrsfluss einfügen will, muss die Lage, die Entfernung und die Richtung der anderen Verkehrsteilnehmer berücksichtigen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine allein dem Kraftfahrzeugverkehr vorbehaltene Straße an
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von vierrädrigen Leichtmotorfahrzeugen
Bevor man beginnt, ein Fahrzeug zu fahren, muss man sich vergewissern, dass die Sicht nach hinten und zur Seite nicht durch die Gegenwart von Fahrgästen oder durch eine schlecht untergebrachte Ladung beeinträchtigt ist
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Straßenabschnitt an, auf welchem die Haftung der Reifen zunimmt
Kurzzeitiges Halten ist auch in der Kurve erlaubt
Der Fußgängerübergang ist ein Fahrbahnteil, auf welchem der Fahrzeugverkehr verboten ist
Um eine Diebstahlversicherungspolice abschließen zu können, muss das Fahrzeug mit einem Diebstahlschutz ausgerüstet sein
Die dargestellte Zusatztafel zeigt an, dass sich auf der Straße Bagger im Einsatz befinden können
Auf Rast- und Parkplätzen an Autobahnen und an erstrangigen Freilandstraßen dürfen Tiere nur verkehren, wenn sie angemessen beaufsichtigt sind
Bei allen Verkehrszeichen muss man langsamer fahren und bei Bedarf anhalten
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist das Überholen auf der Gefällstrecke verboten
Das abgebildete Verkehrszeichen steht, wenn es einen gelben Hintergrund hat, bei Straßenbaustellen
Die in der Abbildung dargestellte unterbrochene Linie erlaubt dem in Pfeilrichtung fahrenden Fahrzeug das Überholen, auch wenn es dazu beide Linien überfahren muss
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Engstelle auf der rechten Seite an
Ein zu geringer Luftdruck in den Reifen führt zu einem übermäßigen Verschleiß im Seitenbereich
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Europastraße an
Vierrädrige Kraftfahrzeuge, die keine Leichtfahrzeuge sind, sind im Verkehr den Kleinkrafträdern gleichgestellt
Das abgebildete Verkehrszeichen gilt für volle 24 Stunden