Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Auf erstrangigen Freilandstraßen können höhenfreie Kreuzungen vorkommen
Die erstrangigen Freilandstraßen haben nur eine Fahrspur pro Fahrtrichtung
Die Verkehrsinsel entspricht in der Regel der Altstadt
Die Verkehrsinsel befindet sich außerhalb der Straße
Die höhengleiche Kreuzung kann durch Ampeln geregelt sein
Das Ausfahren der Fahrzeuge aus Autobahnen erfolgt über Verzögerungsspuren
Die Beschleunigungsspur dient dazu, aus einer Haltebucht herauszufahren
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt den Verkehr zwischen den geschlossenen Halbschranken, nachdem man sich darüber vergewissert hat, dass keine Züge nahen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen wegen enger Kurven gefährlichen Straßenabschnitt an
Das abgebildete Verkehrszeichen kann einen Bahnübergang mit Halbschranken ankündigen
Das abgebildete Verkehrszeichen kann zeitlich begrenzte Gültigkeit gemäß den Angaben in der Zusatztafel haben
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von vierrädrigen Leichtmotorfahrzeugen
Das abgebildete Verkehrszeichen lässt es zu, mit einer Geschwindigkeit über 50 km/h zu fahren
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Lastzügen, Gelenkfahrzeugen, Sattelzügen verboten
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt in geschlossenen Ortschaften das auf die angegebenen Tage und Uhrzeiten beschränkte Parkverbot an
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, an der Kreuzung entweder geradeaus weiterzufahren oder nach rechts abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Gebotszeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Anfang eines Fahrradweges neben dem Gehsteig
Das abgebildete Verkehrszeichen steht in der Regel 150 Meter vor der Kreuzung
Das abgebildete Verkehrszeichen steht 320 Meter nach dem Zeichen VORFAHRT GEWÄHREN
Die in der Abbildung dargestellte weiße Querlinie zeigt die Stelle an, an welcher die Fahrer in Gegenwart des Zeichens ANHALTEN UND VORFAHRT GEWÄHREN (STOP) anhalten müssen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Gemeindestraße an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf zwei hintereinander liegende Kreuzungen auf einer Ortsstraße hin
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine den Autobussen vorbehaltene Straße an
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Fahrzeugen mit einer Länge von mehr als 7 Metern
Die abgebildeten Zusatztafeln zeigen an, dass die Straßen, die man kreuzt, momentan unterbrochen sind
Auf zweitrangigen Freilandstraßen beträgt die Höchstgeschwindigkeit für landwirtschaftliche Maschinen und Arbeitsmaschinen 40 km/h, wenn sie mit dem gelben Warnblinklicht versehen sind
Wenn nichts anderes angezeigt ist, beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen 110 km/h
Der von einer Salzstreumaschine im Einsatz einzuhaltende Sicherheitsabstand beträgt 20 Meter
Der Bremsweg verringert sich, wenn der Fahrer rasch reagiert
Der Sicherheitsabstand wird beeinflusst von der Räderanzahl des Fahrzeugs
Die korrekte Benutzung der Straße beinhaltet, dass man mit hoher Geschwindigkeit fährt, um niemandem im Weg zu sein
Der Fahrer, der auf einer Gegenverkehrsstraße wenden will, darf die anderen Verkehrsteilnehmer nicht gefährden oder behindern
Der Fahrer, der am rechten Fahrbahnrand anhalten will, muss diese Absicht mit ausreichender Vorankündigung anzeigen
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren die Fahrzeuge in der dargestellten Kreuzung in folgender Reihenfolge durch: D, P, B, N
In der dargestellten Kreuzung muss der Fahrer des Fahrzeugs R dem Fahrzeug N Vorfahrt gewähren
Die Ladung darf, wenn sie aus unteilbaren Gegenständen besteht, in Längsrichtung nach hinten um bis zu 3/10 der Fahrzeuglänge aus dem Fahrzeug herausragen
Das abgebildete Symbol zeigt den Schalter an, der das Warndreieck betätigt
Einem verletzten Verkehrsteilnehmer sofort Hilfe zu leisten kann diesen vor weiteren körperlichen Schäden bewahren
Wenn ein verletzter Verkehrsteilnehmer ein Brustkorbtrauma erlitten hat, muss man ihn tief atmen lassen