Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Auf Freilandstraßen steht das abgebildete Verkehrszeichen in der Regel 150 Meter vor dem Übergang
Der abgebildete Leitpfosten wird eingesetzt, um den Fahrbahnrand einer verschneiten Straße besser kenntlich zu machen
Das abgebildete Verkehrszeichen führt die Fahrzeugarten an, für welche die Durchfahrt erlaubt ist
Wer Fahrspur wechseln will, braucht den Fahrtrichtungsanzeiger nicht zu betätigen, wenn die Straße frei ist
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen darf das Fahrzeug R die dargestellte Kreuzung nach der Überquerung durch die Fahrzeuge B und D besetzen
Bei dichtem Nebel ist es angebracht, die Nebelrückleuchte einzuschalten
Die von den Kraftfahrzeugen verursachte Luftverschmutzung kann verringert werden, indem man es vermeidet, für kurze Strecken das Fahrzeug zu verwenden
Nach einem Verkehrsunfall ist es auch in geschlossenen Ortschaften Pflicht, mit dem Warndreieck auf das stehende Fahrzeug hinzuweisen
Wo dieses Zeichen steht, kann sich ein Brand entwickeln, falls der Fahrer oder etwaige Fahrgäste sich nicht an das Verbot halten, glühende Zigaretten aus dem Fenster zu werfen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Geschwindigkeitsbegrenzung an, die von 8.00 bis 20.00 Uhr gilt
Auf dem Straßenbelag können vorschriftsgemäß Schriftzüge vorzufinden sein, die auf eine nahe gelegene Raststätte hinweisen
Die in der Abbildung dargestellte Fahrspur C erlaubt dem Fahrer nur das Rechtsabbiegen
Auf einer dreispurigen Gegenverkehrsstraße, wie sie in der Abbildung dargestellt ist, dürfen die Fahrzeuge in parallelen Reihen verkehren
Die von den Fahrzeugen verursachte Luftverschmutzung ist höher, wenn der Auspuffrauch dunkel ist
Das Zeichen (A) verbietet, falls es durch die Tafel (B) ergänzt ist, das Halten im vorhergehenden Straßenabschnitt
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Durchfahrtsbeschränkung für Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht über 7 Tonnen auf einem Straßenabschnitt an
Die Verzögerungsspur kann zum Parken von Fahrzeugen verwendet werden
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von vierrädrigen Leichtmotorfahrzeugen erlaubt
Die in der Abbildung dargestellten gelben Streifen (A) grenzen einen den Taxis vorbehaltenen Parkplatz ab
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man rechts zum Zugbahnhof einbiegt
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Ort an, an dem sich Kinder aufhalten
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt in geschlossenen Ortschaften die Kreuzung mit einer Straßenbahnlinie ohne Ampelregelung an
Auf allen Straßen ist die Durchfahrt von Fahrzeugen verboten, die eine Länge von 10 m überschreiten
Auf schneebedeckten Straßen muss man eine Vollbremsung ausführen, wenn das Fahrzeug ins Schleudern gerät
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist größte Vorsicht geboten
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet zum Einhalten einer Mindestgeschwindigkeit
Helmpflicht gilt für Beifahrer von Krafträdern
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an, in welche Richtung man fahren muss, um zu einer Deponie zu gelangen
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren die Fahrzeuge in der dargestellten Kreuzung in folgender Reihenfolge durch: A, F, L, H
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet das Überholen
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Anfang eines Fahrradweges neben dem Gehsteig
Wenn man hinter einem Fahrzeug herfährt, das eine instabile Ladung befördert, ist es angebracht, den Sicherheitsabstand zu erhöhen und das betreffende Fahrzeug so schnell wie möglich zu überholen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Einbahnstraße an
Das Ziehen eines Anhängers führt nicht zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch
Damit ein Kraftfahrzeug verkehren darf, muss es mit dem Versicherungsnachweis und dem entsprechenden Abschnitt versehen sein, aus welchem die Zahlung der Versicherungsdeckung ersichtlich ist
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man nach der ersten Querstraße nach rechts nach Forlì einbiegt
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet nicht, zur Zollkontrolle an der Grenze anzuhalten
Die beim Aufstellen des Warndreiecks zu verwendenden Rückstrahlwesten oder Reflexgurte müssen von zugelassener Bauart sein
Wenn man den Sicherheitsgurt zwar anlegt, ihn aber in seiner Arbeitsweise einschränkt, kann man bestraft werden
Es ist erlaubt, an Kreuzungen zu überholen, sofern niemand von rechts kommt