Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Außerhalb der geschlossenen Ortschaften hat der Fahrer beim Halten die Pflicht, das Fahrzeug außerhalb der Fahrbahn zu bringen, gegebenenfalls auf einen Fahrradweg
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man bei nasser Straße besonders vorsichtig sein
Die Beamten der Verkehrspolizei erkennt man an der weiß-schwarzen Kelle
Die Anzahl der auf dem Vordersitz eines Lastkraftwagens beförderbaren Personen beträgt maximal drei einschließlich des Fahrers
Das fixe gelbe Licht leuchtet auf, wenn die Ampel noch rot ist
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt ein links zu umfahrendes Hindernis an
Auf Rast- und Parkplätzen an Autobahnen und an erstrangigen Freilandstraßen dürfen Tiere auch dann nicht verkehren, wenn sie angemessen beaufsichtigt sind
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt die Durchfahrt von Lastzügen, Sattelzügen und Gelenkfahrzeugen
Landwirtschaftliche Maschinen können selbstbewegliche Fahrzeuge oder Anhänger sein
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt das Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge mit einem Gesamtgewicht über 30 Tonnen an
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es einem Autobus mit einem Gesamtgewicht von 18 Tonnen, einen Lastzug zu überholen
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Gefahrenzeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen kann ergänzt sein durch eine Tafel mit der Aufschrift TRAM
Der Fahrer eines Fahrzeugs muss die Verkehrsbeamten beachten und mit ihnen zusammenarbeiten
Die in der Abbildung dargestellte Ampel mit leuchtendem rotem Licht schreibt den Fahrrädern vor, anzuhalten
Der Konsum von Spirituosen während eines reichlichen Essens beeinträchtigt die Fahrtüchtigkeit nicht
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren in der dargestellten Kreuzung die Fahrzeuge C und R gleichzeitig als Erste durch
Die in der Abbildung dargestellte schwarz-gelbe Markierung am Gehsteigrand weist die Fußgänger auf die Stufe hin
Der Anhalteweg entspricht der während der Reaktionszeit zurückgelegten Strecke
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Ende des Gehweges entlang des Fahrradweges
Das abgebildete Verkehrszeichen gilt nur für Kraftwagen mit Zwillingsrädern
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Reparaturwerkstätte für Campingfahrzeuge in der Nähe an
Ein langgezogener Pfiff des Verkehrspolizisten zeigt an, dass man anhalten muss, wenn man die Kreuzung noch nicht besetzt hat
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, an der Kreuzung anzuhalten und sowohl rechts als auch links Vorfahrt zu gewähren
Beim Überqueren der in der Abbildung dargestellten Kreuzung hat das Fahrzeug A Vorfahrt gegenüber dem Fahrzeug D
Ein langgezogener Pfiff des Verkehrspolizisten bedeutet, dass die stehenden Fahrzeuge losfahren müssen
Die Haftung nimmt zu, wenn der Asphalt mit Glatteis bedeckt ist
Die in der Abbildung dargestellte schwarz-gelbe Markierung am Gehsteigrand zeigt ein Parkverbot an
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an einem gemischten Weg, der sowohl den Fußgängern als auch den Radfahrern vorbehalten ist
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass es verboten ist, Mobiltelefone zu verwenden
Auf Krafträdern darf man einen Fahrgast nur dann befördern, wen der Fahrer volljährig ist und der Platz für den Fahrgast im Fahrzeugschein vorgesehen ist
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Gebotszeichen
Die abgebildeten Leitpfosten stehen in der Mitte der Fahrbahn
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt das Gebot an, nach rechts abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an einer den Fahrrädern vorbehaltenen Strecke
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an einem Fahrradweg entlang des Gehsteiges
Die abgebildete Zusatztafel schreibt vor, den Lastkraftwagen Vorfahrt zu gewähren
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man berücksichtigen, dass die Straßenbahn einen längeren Halteweg hat als Kraftwagen
Die abgebildete Absperrschranke zeigt einen von einer Straßenbaustelle besetzten Bereich an
In der dargestellten Kreuzung räumen die Fahrzeuge die Kreuzung in folgender Reihenfolge: H, B, D