Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Das Parken auf den Fahrspuren oder Fahrbahnen, die den öffentlichen Verkehrsmitteln vorbehalten sind, hat unter anderem den Abzug von Führerscheinpunkten zur Folge
Aquaplaning bewirkt, dass die Reifen auf der Wasserschicht rutschen
Die dargestellte Zusatztafel schreibt vor, einen Abstand von 100 Metern zur Schneeräummaschine einzuhalten
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt die Durchfahrt von Kraftwagen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt an, wie die Fahrzeuge zu parken sind
Die Kfz-Haftpflichtversicherung deckt nur die Haftung des Fahrers, nicht jedoch jene des Eigentümers des Fahrzeugs
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine obligatorische Umleitung an
Der Reifendruck ist regelmäßig zu prüfen, wobei auch der Reservereifen zu berücksichtigen ist
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Anfang einer Straße an, auf welcher die Fahrzeuge Vorfahrt haben
Auf Fahrbahnen, auf Rampen und auf Abzweigen von Autobahnen und erstrangigen Freilandstraßen ist es verboten, die Fahrbahn oder einen Teil davon entgegen der zulässigen Fahrtrichtung zu befahren
Eine Ablenkung des Fahrers kann durch die Bedienung des Radios oder anderer Elektronikgeräte bedingt sein
Der Sicherheitsabstand hängt von der während der Reaktionszeit zurückgelegten Strecke ab
Das abgebildete Verkehrszeichen hebt das vorher auferlegte Überholverbot auf
Die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen beträgt für Krafträder gewöhnlich 130 km/h
Nur in Gegenwart von Verkehrsbeamten muss man langsamer fahren
Die Geschwindigkeit muss bei starkem Seitenwind herabgesetzt werden
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man die Geschwindigkeit herabsetzen, um bei Bedarf anhalten zu können
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Fahrern auf dem Weg ins Stadtzentrum an, dass sie sich auf der rechten Fahrspur einreihen sollen
Beim Überqueren der in der Abbildung dargestellten Kreuzung fahren die Fahrzeuge in folgender Reihenfolge durch: C, L, A, D
Wenn man aus einem schlammigen Weg herausfährt und dabei die Straße stark verschmutzt, riskiert man eine Verwaltungsstrafe
An Kreuzungen außerorts oder in deren Nähe darf man nicht die Hupe oder das Signalhorn betätigen
An Kreuzungen oder in deren Nähe darf man nicht wenden
Die Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen beträgt für einen Personenkraftwagen, der einen Wohnwagen zieht, 80 km/h
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Tankwagen erlaubt, die Wasser befördern
Ein Schockzustand tritt nie auf bei Personen, die ein Trauma erlitten haben
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es, an der Kreuzung nach rechts abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es, an der ersten Kreuzung nach links abzubiegen
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen muss das Fahrzeug N in der dargestellten Kreuzung auf die Durchfahrt des Fahrzeugs E warten
An der Hinterseite von Autobussen muss eine Plakette angebracht werden, welche die erlaubte Mindestgeschwindigkeit anzeigt
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen mit gelben Streifen gekennzeichneten Bereich mit der Aufschrift TAXI an
Die in der Abbildung dargestellte Markierung verbietet das Parken, jedoch nicht das Halten, auch im Bereich mit der gelben Zickzacklinie
Die in der Abbildung dargestellte Kreuzung darf in folgender Reihenfolge überquert werden: Fahrzeug L gleichzeitig mit Fahrzeug C, dann Fahrzeug H
Das fixe gelbe Licht verpflichtet zurückzufahren, wenn man bereits über die Haltelinie gefahren ist
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt ein STOP-Zeichen nach 320 Metern an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen gefährlichen Straßenabschnitt an
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, an der Autobahneinfahrt anzuhalten
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt das Ende der zuvor angezeigten Gefahr an
Für einen Personenkraftwagen, der mit hoher Geschwindigkeit fährt, dabei die Geschwindigkeitsbegrenzungen aber beachtet, ist es besonders auf einer Freilandstraße leicht abzuschätzen, wie schnell man sich einem langsamen Fahrzeug nähert
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen muss das Fahrzeug E in der dargestellten Kreuzung auf die Durchfahrt der Fahrzeuge N und R warten
Der Fahrer muss dem Fußgänger mit dem weißen oder weiß-roten Stock, der die Straße überquert, den Vortritt lassen, auch wenn er sich außerhalb des Zebrastreifens eines Fußgängerübergangs befindet