Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Das Überholmanöver darf nur dann links ausgeführt werden, wenn das Fahrzeug, das überholt werden soll, dabei ist nach rechts abzubiegen
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man auf Straßen mit nur zwei Fahrspuren und Gegenverkehr so nah wie möglich am rechten Fahrbahnrand fahren
Vierrädrige Leichtfahrzeuge brauchen nicht der regelmäßigen technischen Überprüfung unterzogen zu werden
Der abgebildete Leitpfosten zeigt ein Parkverbot an
Das runde gelbe Blinklicht kann vor einer beweglichen Brücke stehen
Das abgebildete Verkehrszeichen empfiehlt, die Geschwindigkeit herabzusetzen, weil man wenig später eine Straßenbahn kreuzen könnte
Wenn das Fahrzeug S rückwärts fährt, um sich in den Verkehrsfluss einzufügen, muss es sich vergewissern, dass die Straße frei ist, und das Manöver mit besonderer Vorsicht durchführen
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Hinweisschild
Die Beschleunigungsspur erleichtert das Auffahren der Fahrzeuge auf die Autobahn oder auf erstrangige Freilandstraßen
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen muss das Fahrzeug L in der dargestellten Kreuzung als Letztes durchfahren
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet den Durchgang von Lasttieren und Reittieren
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Lastkraftwagen mit einem Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen erlaubt
Campingfahrzeuge (Wohnmobile) sind Fahrzeuge mit einer besonderen Karosserie, die zur Beförderung und als Unterkunft von Personen verwendet werden können
Der Anhalteweg hängt von der Abnutzung der Reifen ab
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Kuppe an
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen darf das Fahrzeug R die dargestellte Kreuzung nach der Überquerung durch die Fahrzeuge B und D besetzen
Ein Personenkraftwagen darf nicht mehr als neun Plätze einschließlich des Fahrers haben
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man geradeaus weiterfahren muss, um Mailand zu erreichen
Während des Überholens auf der Autobahn, kann der unzureichende Sicherheitsabstand eine Unfallursache darstellen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Fußgängerübergang an
Auf von Gebäuden gesäumten Straßenabschnitten ist es Pflicht, die Geschwindigkeit anzupassen
Das dargestellte Verkehrszeichen zeigt an, dass mann ale Tage in der angeführten Zeitspanne parken darf
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet es, das Fahrzeug längere Zeit zu verlassen
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet es dem Fahrzeug, die Fahrt zeitweilig zu unterbrechen
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, an der Zollstelle anzuhalten
Spikereifen sind nur an zwei Rädern derselben Achse aufzuziehen
Das abgebildete Verkehrszeichen verlangt, dass ein entsprechend niederer Gang eingelegt wird
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Kleinkrafträdern
Der abgebildete Leitpfosten steht am Fahrbahnrand an Bergstraßen
In der in der Abbildung dargestellten Situation muss das Fahrzeug A auf die Durchfahrt des Fahrzeugs H warten
Der Reifendruck muss geprüft werden, nachdem man einige Kilometer zurückgelegt hat, sobald der Reifen überhitzt ist
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt ein für Mobiltelefongeschäft in der Nähe an
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren die Fahrzeuge in der dargestellten Kreuzung in folgender Reihenfolge durch: E, R, S, A
Das abgebildete Verkehrszeichen kann auch in geschlossenen Ortschaften stehen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine große Neigungsänderung der Straße an
Das abgebildete Verkehrszeichen kennzeichnet eine Einbahnstraße
Die Grundstückseinfahrt ist ein Umsteigerparkplatz
Die dargestellte Zusatztafel zeigt die Öffnungszeiten eines Arbeitsgerätemuseums an
Es ist verboten, da es den Verkehr gefährdet oder behindert, um die Wette zu fahren
Die eingeschränkte Sicht durch die Windschutzscheibe der Lastkraftwagen auf den Bereich unmittelbar vor und neben dem stehenden Fahrzeug macht das Halten dieser Fahrzeuge in einer Reihe gefährlich, wenn Fußgänger oder zweirädrige Fahrzeuge gegenwärtig sind