Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Ein niedriger Haftungskoeffizient verringert den Bremsweg
Beim Aufstellen des Warndreiecks muss der Fahrer dafür sorgen, sichtbar zu sein, indem er die Rückstrahlweste oder den Reflexgurt überzieht
In der dargestellten Kreuzung braucht das Fahrzeug H keinem Fahrzeug Vorfahrt zu gewähren
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet das Parken von 7,30 bis 19,00 Uhr
Aquaplaning bewirkt, dass die Reifen auf der Wasserschicht rutschen
Die in der Abbildung dargestellte weiße Querlinie zeigt die Stelle an, an welcher die Fahrer in Gegenwart des Zeichens ANHALTEN UND VORFAHRT GEWÄHREN (STOP) anhalten müssen
Das durch die Tafel (B) ergänzte Zeichen (A) kpndigt einen unbeschrankten Bahnübergang an
In der dargestellten Kreuzung fahren die Fahrzeuge A, V und C gleichzeitig durch
Ab einer halben Stunde vor Sonnenuntergang bis zu einer halben Stunde nach Sonnenaufgang muss man langsamer fahren und bei Bedarf anhalten
Auf Fahrbahnen, auf Rampen und auf Abzweigen von Autobahnen und erstrangigen Freilandstraßen darf der Fahrer wenden, wenn er alle erforderlichen Maßnahmen trifft
Die in der Abbildung dargestellten gelben Streifen (A) grenzen einen den Taxis vorbehaltenen Parkplatz ab
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass es nicht möglich ist, nach Montecompatri zu gelangen
Die in der Abbildung dargestellte Ampel für reversible Fahrspuren schreibt dem Fahrer mit gelb blinkendem Pfeil vor, diese Fahrspur zu verlassen und in die angegebene Fahrspur zu wechseln
Auf Autobahnen und auf erstrangigen Freilandstraßen können bei dichtem Nebel mit Sicht unter 100 m vorübergehende Geschwindigkeitsbegrenzungen von maximal 50 km/h auferlegt werden
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt ein für Mobiltelefongeschäft in der Nähe an
Das abgebildete Verkehrszeichen fordert auf, besonders bei starkem Wind vorsichtig zu sein
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt zwei bestimmte Ziele an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Steigung an, die mit entsprechend niederem Gang zu befahren ist
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Autobahnausfahrt Nr. 55 an
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an Fahrbahnen mit Einbahnverkehr
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Kühlwagen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine für Taxis verbotene Straße an
In Gegenwart des STOP-Zeichens braucht man nicht anzuhalten, wenn eine Haltelinie besteht und man keine Fahrzeuge nahen sieht
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Campingfahrzeugen
Man muss nur dann langsamer fahren, wenn ein Personenkraftwagen nicht beladen ist
Bei der in der Abbildung dargestellten Ampel darf man durchfahren, auch wenn das rote Licht leuchtet, sofern keine Fahrzeuge aus den anderen Richtungen kommen
Die in der Abbildung dargestellten roten Blinklichter befehlen, an einer Anlegestelle von Fähren anzuhalten
Wenn wegen einer Panne am Fahrzeug die Fahrbahn versperrt ist, muss der Fahrer das Fahrzeug aus der Fahrbahn schieben, oder, falls dies nicht möglich ist, auf den rechten Fahrbahnrand bringen
Während der Fahrt in parallelen Reihen darf man rechts überholen
Der Fahrer eines auf der rechten Seite einer Ortsstraße geparkten Kraftfahrzeuges muss vor dem Öffnen der Wagentür besonders gut auf die nahenden Fahrzeuge achten
Der abgebildete Leitpfosten wird nur an erstrangigen Freilandstraßen eingesetzt
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt ein Parkverbot für Fahrzeuge für den Transport von Invaliden an und gibt den nächsten Parkplatz an
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an beiden Straßenzufahrten
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Fahrern auf dem Weg nach Terni an, dass sie sich auf der linken Fahrspur einreihen sollen
Auf schneebedeckten Straßen muss man starkes Beschleunigen vermeiden
Das runde gelbe Blinklicht kann vor einer Anlegestelle von Fähren stehen
Auf vereisten Straßenabschnitten ist es angebracht, jedes Mal, wenn man ein anderes Fahrzeug kreuzt, heftig zu bremsen
Die dargestellte Zusatztafel fordert auf, bei Regen die Geschwindigkeit herabzusetzen, weil die Straße rutschig wird
An Kreuzungen außerorts darf man nicht halten
Der Fahrer eines Kraftrades, der sich vom Fahrbahnrand aus in den Verkehrsfluss einfügt, muss das Abblendlicht einschalten