Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Die in der Abbildung dargestellte durchgehende weiße Sperrlinie erlaubt es, durchgehend darauf zu fahren
In der dargestellten Kreuzung muss der Fahrer des Fahrzeugs D dem Fahrzeug A keine Vorfahrt gewähren
Die in der Abbildung dargestellte Ampel zeigt an, dass ein Wettlauf durchgeführt wird
Wenn man zu einer Kreuzung kommt und nicht sofort versteht, wer Vorfahrt hat, darf man weiterfahren, ohne die Geschwindigkeit herabzusetzen, wenn man entscheidet, geradeaus zu fahren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht an den Beschleunigungsspuren von Autobahnen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt Lastkraftwagen an, die verlangsamen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt an, dass man an einer polizeilichen Straßensperre anhalten muss
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Anfang eines Gehweges an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine nur den Taxis vorbehaltene Straße an
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Ende eines den Fahrrädern vorbehaltenen Weges
Bevor man Fahrspur wechselt, muss man sich vergewissern, dass die Fahrspuren durch eine durchgehende Linie voneinander getrennt sind
Die Gefahr des Überholens hängt zusammen mit dem Risiko, dass man zu nahe an das zu überholende Fahrzeug heranfahren und es rammen könnte
Das Bankett ist auf ansteigenden Straßen den langsamen Fahrzeugen vorbehalten
Das abgebildete Verkehrszeichen steht in unmittelbarer Nähe eines unbeschrankten Bahnüberganges
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt die Durchfahrt von Krafträdern
Gegenüber schwangeren Frauen, die die Straße überqueren, muss man größere Vorsicht walten lassen
Es ist verboten, Polizeifahrzeuge zu überholen
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Vorschriftszeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Fahrzeugen, deren meistbeladene Achse mehr als das angegebene Gewicht aufweist
Die Kopfstütze ist besonders nützlich, um die Muskeln beim Fahren zu entspannen
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Fahrzeugen erlaubt, die zur Beförderung von Gütern bestimmt sind und deren Gesamtgewicht maximal dem auf dem Verkehrszeichen angeführten Wert entspricht
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man hupen, wenn Radfahrer, auf dem Zebrastreifen überqueren
Das abgebildete Verkehrszeichen steht nur an Einbahnstraßen
Um rechts abzubiegen, muss man sich so nah wie möglich am rechten Fahrbahnrand halten
Die Höchstgeschwindigkeit auf zweitrangigen Freilandstraßen beträgt für Personenkraftwagen, welche einen Wohnwagen mit einem Gesamtgewicht von 900 kg ziehen, 70 km/h
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf Steinschlaggefahr von rechts hin
Die in der Abbildung dargestellte Ampel gilt nicht für Fahrräder
Der von einer Salzstreumaschine einzuhaltende Sicherheitsabstand beträgt 15 Meter
Das abgebildete Verkehrszeichen hat einen gelben Hintergrund, wenn es vor einer Straßenbaustelle steht
Wenn man aus einem Fahrzeug steigt, muss man sich vergewissern, dass man die anderen Verkehrsteilnehmer dabei nicht gefährdet oder behindert
An einem Bahnübergang kann das Andreaskreuz vorkommen
Der abgebildete Leitpfosten zeigt eine gefährliche Rechtskurve an
Der abgebildete Leitpfosten steht am Rand von Einbahntunnels
Aquaplaning hängt nicht vom Profil und von der Rillentiefe des Reifens ab
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine gefährliche Rechtskurve an
Die von den Fahrzeugen verursachte Luftverschmutzung hängt in erster Linie von der Luftfeuchtigkeit ab
Ein niedriger Haftungskoeffizient verringert das Rutschen in der Kurve
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die von der Fahrbahn aus gemessene maximale Höhe der Fahrzeuge an, denen die Durchfahrt erlaubt ist
Nicht alle Fahrzeugarten dürfen auf der Autobahn verkehren
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es einem Lastkraftwagen mit einem Gesamtgewicht über 3,5 Tonnen, ein Kraftrad zu überholen