Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Wenn ein Lastzug nach rechts in eine enge Straße einbiegen will, müssen die Fahrer der anderen Fahrzeuge berücksichtigen, dass dieser nach links ausscheren kann
Die abgebildete Tafel weist in einem Tunnel auf einen Brandlöscher hin
Der Schriftzug TAXI in gelber Farbe auf dem Straßenbelag zeigt vorschriftsgemäß Parkplätze für Taxis im Dienst an
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist das Wenden verboten
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Autobushaltestelle an
Auf Autobahnen darf man Anhalter, die Invalide sind, mitnehmen
Die Ladung muss in den Fahrzeugen so untergebracht sein, dass die Stabilität des Fahrzeugs nicht beeinträchtigt wird
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt das Rechtsabbiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Parkplatz an
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt im ersten Feld oben die Höchstgeschwindigkeit in geschlossenen Ortschaften an
In Gegenwart des in der Abbildung dargestellten Verkehrszeichens ist es Pflicht, rechts und links Vorfahrt zu gewähren
Wer im angetrunkenen Zustand fährt, läuft das Risiko, festgenommen zu werden
In der in der Abbildung dargestellten Situation fährt das Fahrzeug C als Erstes durch
Auf Autobahnen und auf erstrangigen Freilandstraßen muss der Fahrer einen Fahrspurwechsel rechtzeitig ankündigen, indem er den Fahrtrichtungsanzeiger betätigt
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist es notwendig, die Geschwindigkeit der Beladung des Fahrzeugs anzupassen
Der abgebildete Leitpfosten zeigt die Erhöhung der Fahrspuren einer Straße an
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt es den Personenkraftwagen, geradeaus nach Pescara weiterzufahren
Die Geschwindigkeit muss entsprechend dem Zustand des Straßenbelags angepasst werden (Anwesenheit von Löchern, Unebenheiten, nassem Laub)
Die in der Abbildung dargestellte Ampel ist eine Fußgängerampel
Es ist erlaubt, auf Beschleunigungsspuren zu überholen, sofern dies mit Vorsicht geschieht
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Reihe von gefährlichen Kurven an, von denen die erste eine Rechtskurve ist
Für den Fahrer, der Anzeichen von Müdigkeit verspürt, ist es angebracht, die nächste Haltebucht aufzusuchen und sich auszuruhen
Der Sicherheitsabstand ist einzuhalten, um das Auffahren auf das vorausfahrende Fahrzeug zu vermeiden
Das abgebildete Verkehrszeichen zeichnet auf, wie der Kreisverkehr verläuft
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, mit besonders geringer Geschwindigkeit zu fahren
Die Höchstgeschwindigkeit für vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge beträgt außerhalb der geschlossenen Ortschaften 70 km/h
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass es Pflicht ist, nach rechts abzubiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt den Anfang eines Fahrradweges an
Das in der Abbildung dargestellte gelbe Blinklicht des Typs B zeigt einen Fußgängerweg an
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf man auf Straßen mit zwei Fahrspuren und Gegenverkehr Krafträder und Kleinkrafträder überholen
Wenn wir in einer geschlossenen Ortschaft auf einen Umzug treffen, ist es notwendig, sich mit äußerster Vorsicht einen Weg zu bahnen, indem man den Umzug unterbricht
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt vor, dass man anhalten muss, wenn die roten Lichter in der Nähe der Schranken oder der Halbschranken nicht leuchten
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Bereich im Ort an, der als Spielplatz und Vergnügungspark bestimmt ist
Wenn der Fahrer im Notfall mit seinem Fahrzeug ein anderes Fahrzeug abschleppt, ohne die Bestimmungen zur Festigkeit der Verbindung zu beachten, werden ihm 4 Führerscheinpunkte abgezogen
Der abgebildete Leitkegel kann kurzzeitige Baustellen abgrenzen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine in der Regel nach 150 Metern befindliche gefährliche Kurve an
Wenn man bei Fahrzeugen mit Vakuumservobremse eine lange Abfahrt im Leerlauf und mit abgestelltem Motor hinabfährt, erzielt man dieselbe Bremskraft wie bei laufendem Motor
Die Höchstgeschwindigkeit für einen Personenkraftwagen in geschlossenen Ortschaften beträgt immer 50 km/h
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt die Durchfahrt von vierrädrigen Leichtmotorfahrzeugen
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, darf man die Engstelle durchfahren, nachdem man sich vergewissert hat, von den entgegenkommenden Fahrzeugen Vorfahrt bekommen zu haben