Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
In der dargestellten Kreuzung fahren die Fahrzeuge in folgender Reihenfolge durch: T, A, R
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Höhe der Fahrzeuge an, denen die Durchfahrt erlaubt ist
Der Fahrer eines Fahrzeugs muss auch bei Verkehrsverzögerungen geduldig und tolerant bleiben
Wenn die Fahrbahn von Radfahrern oder Fußgängern befahren wird, ist es beim Überholen ratsam, einen angemessenen seitlichen Sicherheitsabstand einzuhalten
Die abgebildeten Leitpfosten werden am Fahrbahnrand von Einbahnstraßen eingesetzt
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Art und die Nummer der befahrenen Straße an
Wenn Lastkraftwagenfahrer nach dem Anhalten an der Ampel wieder weiterfahren, können sie Fußgänger oder Radfahrer, die neben dem Vorderteil des Fahrzeugs stehen oder dieses streifen, gut sehen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine große Neigungsänderung der Straße bei eingeschränkter Sicht an
Wenn das Fahrzeug eine Kurve befährt, kann eine überhöhte Geschwindigkeit zum Überschlagen führen
Nach der Unterzeichnung des Kfz-Haftpflichtversicherungsvertrages muss das Versicherungsunternehmen dem Kunden ein Verzeichnis der vertraglich gebundenen Karosseriewerkstätten aushändigen, die im Falle eines Unfalls zu kontaktieren sind
Wenn man in einer geschlossenen Ortschaft einen Ball auf die Fahrbahn rollen sieht, muss man abrupt steuern
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Parkplatz rechts an
Die im Verkehrszeichen angeführte Zahl zeigt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit an
Auf einer Fahrbahn mit Gegenverkehr darf die Mittellinie, wenn sie unterbrochen ist, beim Überholen überfahren werden
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt ein Parkverbot für Wohnwagen und Campingfahrzeuge an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf die Möglichkeit hin, auf eine Feuerwehrkaserne zu treffen
Die in der Abbildung dargestellte Fahrspur C erlaubt dem Fahrer nur das Rechtsabbiegen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt die Einfriedung einer Straßenbaustelle an
Bei der in der Abbildung dargestellten Ampel darf man durchfahren, wenn sie nicht in Betrieb ist, aber nur mit größter Vorsicht
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Kreisverkehr an
Es ist verboten, Fahrzeuge zu überholen, die an Bahnübergängen langsam fahren, wenn man dazu auf die für die Gegenfahrtrichtung bestimmte Seite gelangen muss
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass die mittlere Fahrspur gesperrt ist
Gemäß den Vorfahrtsbestimmungen fahren die Fahrzeuge in der dargestellten Kreuzung in folgender Reihenfolge durch: R, A, C
Das abgebildete Verkehrszeichen steht am Ende einer Vorfahrtsstraße
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt den Lastkraftwagen an, welche Fahrspur sie befahren sollen
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt einen Radfahrerüberweg an
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet zum Einhalten der angegebenen Mindestgeschwindigkeit
Der Fahrer muss die Geschwindigkeit dem Zustand des Fahrzeugs anpassen
Man darf immer mit Abblendlicht anstatt mit Standlicht fahren
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist es notwendig, die Geschwindigkeit den Sichtverhältnissen und dem Kurvenradius anzupassen
Wenn der Haftungskoeffizient gering ist, muss man die Geschwindigkeit herabsetzen
Es ist erlaubt, den Motor von vierrädrigen Leichtfahrzeugen auszutauschen, um die Höchstgeschwindigkeit auf über 45 km/h zu erhöhen
Das abgebildete Verkehrszeichen ist ein Verbotszeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen schreibt den Fahrern vor, links an einer Schutzinsel vorbeizufahren
Wenn ein Anhänger vom Zugfahrzeug abgehängt ist, muss er eine Versicherung haben, die auch statische Risiken (im Stillstand) abdeckt
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet die Durchfahrt von Kraftwagen, die mit Flüssiggas betrieben werden
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Straßenabschnitt an, auf welchem die Haftung der Reifen nachlassen kann
Auf der dargestellten Straße ist die linke Fahrspur jeder Fahrtrichtung in der Regel für den normalen Verkehr bestimmt
Das Warndreieck muss verwendet werden, um nachts auf ein wegen einer Panne stehendes Fahrzeug hinzuweisen, wenn das Hindernis nicht mindestens aus einer Entfernung von 150 Metern zu sehen ist
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf mögliche heftige Seitenwindstöße bei der Ausfahrt aus dem Tunnel hin