Deutsches Fahrschulquiz für Südtirol
Aktuelle Fragen (Stand 2012) für das deutschsprachige Führerschein-Quiz (Führerschein B) der Provinz Bozen.
 
RICHTIG
FALSCH
Das abgebildete Verkehrszeichen kann zusammen mit einer Tafel vorkommen, welche die Entfernung zur Stelle angibt, wo neue Fahrspuren dazukommen
Das Halten in zweiter Reihe ist immer verboten
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf Toiletten für Reisende hin
Das abgebildete Verkehrszeichen weist auf Schneeräummaschinen auf der Straße hin
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass man geradeaus weiterfahren muss
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Breite einer Engstelle an
Der abgebildete Leitpfosten ist mit Pfeilspitzen versehen, welche die möglichen Richtungen anzeigen
Die dargestellte Zusatztafel (B) zeigt die Tagesstunden an, an welchen das Zeichen gilt
Wenn die Fußgänger auf der Fahrbahn nicht rasch zur Seite treten, muss man langsamer fahren und bei Bedarf anhalten
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt die Richtung an, in der sich eine Tankstelle mit Rastplatz für den Schwerverkehr befindet
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine 2,30 Meter breite Straße an
Das abgebildete Verkehrszeichen weist darauf hin, dass bereits 4 Kilometer ab Piacenza zurückgelegt worden sind
Die dargestellte Zusatztafel zeigt das Durchfahrtsverbot für alle Fahrzeuge mit Raupenketten an
Wo das abgebildete Verkehrszeichen zusammen mit der Ampel mit drei Leuchtfeldern vorkommt, haben wir Vorfahrt, wenn die Ampel gelb blinkt
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, muss man bei Regen die Geschwindigkeit herabsetzen und abruptes Bremsen vermeiden
Die Prüfung der quietschenden Bremsen erhöht die Sicherheit und kann zudem die den Fahrzeuglärm reduzieren
Es ist verboten, Fahrzeuge zu überholen, die an Bahnübergängen langsam fahren, wenn man dazu auf die für die Gegenfahrtrichtung bestimmte Seite gelangen muss
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt eine Brücke mit hoher Steigung an
Der Fahrer des zu überholenden Fahrzeugs hat die Pflicht, die eigene Geschwindigkeit immer herabzusetzen
Wo das abgebildete Verkehrszeichen steht, ist die Durchfahrt von Fahrzeugen erlaubt, die zur Beförderung von Gütern bestimmt sind und deren Gesamtgewicht maximal dem auf dem Verkehrszeichen angeführten Wert entspricht
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen wegen eingeschränkter Sicht gefährlichen Straßenabschnitt an
Das abgebildete Verkehrszeichen kann durch gelbe Blinklichter ergänzt sein
Das abgebildete Verkehrszeichen gibt die Namen der erreichbaren Ortschaften an
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen Straßenabschnitt an, auf welchem die Haftung der Reifen nachlassen kann
Wenn wir nachts auf einer Freilandstraße ein Fahrzeug mit Fernlicht kreuzen, müssen wir abrupte Manöver und Fahrspurwechsel vermeiden
Bei hohem Verkehrsaufkommen sind die Unterführungen freizuhalten
Das Bild zeigt ein Gefahrenzeichen
Das abgebildete Verkehrszeichen kündig an, dass man an der zweiten Kreuzung nach rechts zum Stadtzentrum einbiegt
Das abgebildete Verkehrszeichen verpflichtet Fahrzeuge mit einer Last pro Achse über 2,5 Tonnen, im Schritttempo zu fahren
Das abgebildete Verkehrszeichen zeigt eine Mindestgeschwindigkeit an
Auf der dargestellten Straße sind die seitlichen Fahrbahnen in der Regel mit Einbahnverkehr
An einem Bahnübergang kann ein akustisches Signal vorkommen
Der Sicherheitsabstand hängt vom Gesundheitszustand des Fahrers ab
Das abgebildete Verkehrszeichen kündigt einen gefährlichen Straßenabschnitt an
Bei der in der Abbildung dargestellten Markierung darf die durchgehende weiße Linie, welche die Notspur (Spur A) abgrenzt, bei hohem Verkehrsaufkommen immer überfahren werden
Das abgebildete Zeichen zeigt die Seite an, auf welcher das Fahrzeug, an dem es angebracht ist, überholt werden muss
Das abgebildete Verkehrszeichen erlaubt nur zweirädrigen Fahrzeugen das Parken
Das abgebildete Verkehrszeichen verbietet es, nach links abzubiegen
In Unterführungen, unter Überführungen, unter Bögen und in Laubengängen ist das Parken verboten, nicht jedoch das Halten
Bei der in der Abbildung dargestellten Markierung darf die durchgehende weiße Linie, welche die Fahrbahn von der Notspur (Spur A) trennt, nur im Notfall überfahren werden (Fahrzeugschaden, Unwohlsein der Fahrgäste)